Chemische Prüfungen und Beratungen

Portrait

Täglich nutzen wir Produkte, die aus den verschiedensten Ländern in die Schweiz eingeführt werden. Ob Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel, Treibstoffe oder andere Waren: Im Interesse einer korrekten Abwicklung des internationalen Waren- und Geschäftsverkehrs müssen diese Produkte auf gewisse Stoffeigenschaften chemisch oder physikalisch untersucht werden. In diesem Bereich analysieren und beraten wir.

Für unsere Kunden, in erster Linie die Eidgenössische Zollverwaltung, untersuchen wir Waren des grenzüberschreitenden Verkehrs bezüglich ihrer Konformität zur Zollgesetzgebung. Wir führen Analysen durch, die eine korrekte Tarifeinreihung ermöglichen und überprüfen gegebenenfalls die Bemessung verschiedener Steuern und Abgaben (Mineralölsteuer, Spirituosensteuer, Lenkungsabgabe auf VOC, Biersteuer, Salzregal).

Im Bereich Alkoholanalytik (Spirituosen, alkoholhaltige Lebensmittel, Industriealkohol, Denaturierstoffe) helfen wir unseren Kunden bei der Qualitätsüberwachung ihrer Produkte und beraten sie bei analytischen Fragen rund um die Spirituosensteuer.

Zur Gewährleistung einer qualitativ hochstehenden und effizienten Analytik arbeiten wir nach der Norm SN EN ISO/IEC 17025:2017 und sind akkreditiert (STS 0119).

 

Dienstleistungen

Der Bereich Chemische Prüfungen und Beratungen bietet ein vielfältiges Angebot an Analysen von Lebensmitteln, alkoholhaltigen Getränken, Mineralölprodukten und Biotreibstoffen, chemischen Erzeugnissen und weiteren Produkten an.

 

Im Bereich Lebensmittel sind dies insbesondere:

  • Fettbestimmungen (Gesamtfett, Milchfett, Triglyceride, FAME)
  • Zuckerbestimmungen (Saccharose, Glucose, Fructose, Lactose, Maltose)
  • Bestimmung des Proteingehaltes durch Stickstoffbestimmung nach Kjeldahl
  • Enzymatische Bestimmung von Stärke und Maltodextrin
  • Kochsalzbestimmung
  • Bestimmung von Mineralstoffen
  • Bestimmung von Gäralkohol und zugesetztem Alkohol in Lebensmitteln

 

Im Bereich alkoholhaltige Getränke (Wein, Bier, Spirituosen etc.):

  • Alkoholbestimmung
  • Zuckerbestimmung
  • Stammwürzegehalt in Bieren
  • Bestimmung von typischen und atypischen Inhaltsstoffen wie Methanol, höhere Alkohole, Thujon, Asaron, Ethylcarbamat etc.

 

Im Bereich Mineralölprodukte und Biotreibstoffe:

  • Schwefelgehaltbestimmung in Heizöl, Dieselöl und Benzin
  • Bestimmung des Bioethanolgehalts in Treibstoffen
  • Überprüfung von Biodiesel und deren Ausgangsstoffen mithilfe der Bestimmung von Fettsäuremethylester (FAME), sowie Bestimmung von Additiven.
  • Zusammensetzungen (z.B. Additive) von Biobrenn- und Treibstoffen
  • Marker- und Farbstoffgehalt in Heiz- und Dieselölen

 

Im Bereich chemische Erzeugnisse und weitere Produkte:

  • Industrieethanol inkl. Bestimmung von Nebenprodukten.
  • Bestimmung von Denaturierstoffen
  • Bestimmung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)
  • Bestimmung von Kunststoffen

Die Analyseresultate dienen unter anderem als Grundlage für die Bestimmung der Lenkungsabgabe auf flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), für Kontrollen im Rahmen der Spirituosensteuer, der Biersteuer, des Salzregals und der Mineralölsteuer oder für die korrekte Einreihung von Produkten in den Zolltarif.

Auftraggeber dieser Dienstleistungen ist in erster Linie die Eidgenössische Zollverwaltung, die Dienstleistungen des Labors stehen aber auch weiteren Kunden zu Verfügung.

Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wir helfen gerne.

 

Letzte Änderung 24.06.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Eidgenössisches Institut für Metrologie
Labor Chemische Prüfungen und Beratungen
Lindenweg 50
CH-3003 Bern-Wabern
T +41 58 387 01 11
analyse@metas.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.rhf.admin.ch/content/metas/de/home/fabe/Chemische_Pruefungen_und_Beratungen.html