Höhere Fachprüfung eidg. dipl. Eichmeister/in

Gestützt auf die Prüfungsordnung vom 4. Februar 2015 führt der Verband Schweizerischer Eichmeister (VSE) im Zeitraum vom 02. bis 06. Dezember 2024 die höhere Fachprüfung durch, sofern sich mindestens sechs Kandidaten und Kandidatinnen anmelden, welche die Zulassungsbedingungen erfüllen.

Zulassungsbedingungen

Zur höheren Fachprüfung wird zugelassen, wer

  • über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder einen anderen, gleichwertigen Ausweis verfügt;
  • nach dem Erwerb eines Ausweises nach Buchstabe a über eine mindestens fünfjährige praktische Tätigkeit, wovon mindestens zwei Jahre in der Messtechnik, verfügt;
  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.
  • den Nachweis über genügend Fremdsprachenkenntnisse vorlegt (vergleiche hierzu die Wegleitung zur vorliegenden Prüfungsordnung, Punkt 3 „Zulassungsbedingungen“)

Prüfungsgebühr

CHF 1‘500.–

Anmeldungen sind bis 28. Juni 2024 (Datum des Poststempels) einzusenden an:

Verband Schweizerischer Eichmeister (VSE),
Markus Reichmuth, Präsident Qualitätssicherungskommission,
Gätzlistrasse 20, 6440 Brunnen,
qsk@vse-asvpm.ch, www.vse-asvpm.ch

Anmeldeformulare und Auskünfte bei oben erwähnter Kontaktadresse.

Letzte Änderung 27.05.2024

Zum Seitenanfang

https://www.metas.ch/content/metas/de/home/dl/fachpruefung_eichmeister.html