Kommission

Die Spielbankenkommission besteht gegenwärtig – einschliesslich des Präsidenten – aus sechs Mitgliedern. Diese wurden durch den Bundesrat für die Amtsperiode 2016 - 2019 gewählt. Herr Dr. Bürgi wurde als Präsident und Herr E. Jutzet als Vizepräsident bestätigt. Die bisherigen Mitglieder wurden wiedergewählt. Als Folge des Rücktritts von Sarah Protti Salmina – sie war seit der Gründung der Kommission deren Mitglied -  hat der Bundesrat Frau Carla Speziali, Dr. iur, Rechtsanwältin und ehemalige Stadtpräsidentin von Locarno gewählt. 

Mindestens ein Mitglied wird auf Vorschlag der Kantone ernannt.

Die Kommissionsmitglieder dürfen weder Mitglied des Verwaltungsrates noch Angestellte von Spielbanken, Lotterieunternehmungen, Fabrikations- und Handelsbetrieben der Spielbedarfsbranche oder von diesen nahe stehenden Gesellschaften sein.

Der Spielbankenkommission steht ein ständiges Sekretariat zur Seite.

Präsident:

  • Hermann Bürgi, Alt-Ständerat/Regierungsrat, Dr. iur., Rechtsanwalt, Frauenfeld

Vizepräsident:

  • Erwin Jutzet, Anwalt, Alt-Staatsrat des Kantons Freiburg

Mitglieder:

  • Véronique Hermanjat Schulz, Direktorin von Passion for People SA und der Internationalen Schule für Touristik in Lausanne
  • Marianne Johanna Hilf, Prof. Dr., Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschafts- und internationales Strafrecht, Universität Bern
  • Carla Speziali, Dr. iur. Rechtsanwältin und ehemalige Stadtpräsidentin von Locarno
  • Hansjörg Znoj, Psychologieprofessor, Universität Bern

nach oben Letzte Änderung 08.01.2014