News

Medienmitteilungen (29.11.2019 - ESBK)

Zusammensetzung der Eidgenössischen Spielbankenkommission ab 1. Januar 2020

Im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen der ausserparlamentarischen Kommissionen für die Amtsperiode 2020-2023 hat der Bundesrat am 27. November 2019 Herrn Fabio Abate als Vizepräsident der Eidgenössischen Spielbankenkommission gewählt. Ebenfalls neu gewählt wurde Herr Adrian Amstutz sowie auf Vorschlag der Kantone Herr Maurice Tornay. Der Präsident und die übrigen Mitglieder der Spielbankenkommission wurden für die Amtsperiode 2020-2023 wiedergewählt.

Medienmitteilungen (20.11.2019 - EJPD)

Online-Spielbankenspiele: Konzessionserweiterung für zwei Spielbanken

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. November 2019 den Spielbanken Bern und Interlaken eine Erweiterung ihrer Konzession für die Durchführung von Online-Spielbankenspielen erteilt. Die Spielbanken können ihr Angebot online schalten, sobald die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) ihnen die erforderlichen Spielbewilligungen erteilt hat.

Medienmitteilungen (08.10.2019 - ESBK)

Glücksspiel: Verhalten und Problematik in der Schweiz

Gemäss den Ergebnissen der von der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) und der interkantonalen Lotterie- und Wettkommission (Comlot) gemeinsam in Auftrag gegebenen Studie wiesen im Jahr 2017 2,8 % der befragten Personen ein risikoreiches Spielverhalten auf, 0,2 % ein pathologisches Spielverhalten. Bei den Häufig-Spielenden bestätigt sich die rückläufige Tendenz.

Medienmitteilungen (03.07.2019 - EJPD)

Tätigkeitsbericht der Eidgenössischen Spielbankenkommission für das Jahr 2018

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. Juli 2019 den Jahresbericht 2018 der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) zur Kenntnis genommen. Die ESBK weist in ihrem Tätigkeitsbericht insbesondere darauf hin, dass der von den Casinos erzielte Bruttospielertrag und damit auch die Abgaben an die AHV im Vergleich zum Vorjahr zugenommen haben. Die Anzahl der Strafverfahren, welche die ESBK eröffnete, ist derweil im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Medienmitteilungen (24.06.2019 - ESBK)

Einschränkung des Zugangs zu nicht bewilligten Online-Spielangeboten

Das neue Bundesgesetz über Geldspiele, das am 10. Juni 2018 von 72,9 % der Stimmberechtigten angenommen wurde, sieht vor, dass der Zugang zu in der Schweiz nicht bewilligten, online durchgeführten Geldspielen eingeschränkt wird. Die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) und die Lotterie- und Wettkommission (Comlot) veröffentlichen auf ihren Internetseiten jeweils in ihrem Zuständigkeitsbereich eine Sperrliste (schwarze Liste) der Angebote, zu denen der Zugang gesperrt ist.

Medienmitteilungen (07.06.2019 - EJPD)

Online-Spielbankenspiele: Konzessionserweiterung für vier Spielbanken

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 7. Juni 2019 den Spielbanken Baden, Davos, Luzern und Pfäffikon eine Erweiterung ihrer Konzession für die Durchführung von Online-Spielbankenspielen erteilt. Sobald die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) den Casinos die erforderlichen Spielbewilligungen erteilt haben wird, können die Spielbanken ihr Angebot online schalten.

nach oben Letzte Änderung 19.12.2018