Spielbankenkonzession

Die Spielbankenkonzession umfasst eine Standort- und eine Betriebskonzession. Die Standortkonzession beinhaltet das Recht, an einem bestimmten Ort eine Spielbank errichten zu dürfen. Dies setzt voraus, dass sowohl der Standortkanton als auch die Standortgemeinde deren Erteilung gutheissen. Die Betriebskonzession berechtigt die Konzessionsinhaberin, an dem betreffenden Standort eine Spielbank zu betreiben.

Zuständig für die Erteilung der Konzession (Standort- und Betriebskonzession) ist der Bundesrat; dieser entscheidet endgültig bzw. sein Entscheid kann mit keinem Rechtsmittel angefochten werden.

nach oben Letzte Änderung 18.09.2014