Qualifikation der Spiele

Es ist auch Aufgabe der ESBK bei Geldspielen die Abgrenzung zwischen Glücks- und Geschicklichkeitsspielen vorzunehmen.

Wer ein automatisiertes Spiel (Glücksspiel- oder Geschicklichkeitsspielautomat) in Verkehr setzen will, muss es vor der Inbetriebnahme der ESBK vorführen.

Handelt es sich um ein nicht automatisiertes Spiel, kann die Kommission um einen Entscheid angegangen werden, wenn nicht klar ist, ob es sich um ein Geschicklichkeits- oder Glücksspiel handelt

nach oben Letzte Änderung 27.08.2014