Bundesamt für Polizei

Erfolgreiche Polizei-Kooperation: Zwei Verhaftungen bei Rorschach

Medienmitteilungen, fedpol, 22.12.2006

Bern. Auf der Autobahnraststätte Sulzberg bei Rorschach (SG) sind zwei polnische Staatsangehörige verhaftet worden. Die beiden waren wegen bewaffneter Raubüberfälle international zur Verhaftung ausgeschrieben.

Der Verhaftung ging eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Bundeskriminalpolizei und den Kantonspolizeien von Zürich und St. Gallen, dem Grenzwachtkorps sowie den Polizeistellen in Polen und Deutschland voraus. Die zwei Polen konnten im Rahmen einer so genannten Zielfahndung schliesslich kurz nach ihrer Einreise in die Schweiz verhaftet werden.

Die Verhaftung erfolgte in den frühen Morgenstunden des 11. Dezembers. Aus ermittlungstechnischen Gründen kann sie erst jetzt bekannt gegeben werden. Inzwischen wurden beide Verhafteten an Deutschland ausgeliefert.

Kontakt / Rückfragen
Kommunikation und Medien fedpol, Bundesamt für Polizei, T +41 31 323 13 10, Kontakt