Bundesamt für Justiz

Flüchtiger Berner an die Schweiz ausgeliefert

Medienmitteilungen, BJ, 15.09.2001

Thailand hat einen seit neun Jahren flüchtigen Berner an die Schweiz ausgeliefert. Der Mann traf heute Samstag in Begleitung von drei Beamten der Berner Kantonspolizei in Zürich ein und wurde anschliessend ins Regionalgefängnis Bern überführt.

Der 37-jährige Mann war 1991 vom Obergericht des Kantons Bern wegen Drogendelikten zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte seine Strafe aber nie angetreten, sondern war 1992 untergetaucht. Am 17. März 2001 konnte er in Thailand verhaftet werden, nachdem die Schweizer Vertretung in Bangkok einige Tage zuvor im Auftrag des Bundesamtes für Justiz den thailändischen Behörden ein Auslieferungsersuchen übergeben hatte. Am 26. Juli entschied ein Gericht in Bangkok, dass der Berner auszuliefern sei. Nach Ablauf der Appellationsfrist konnte die Auslieferung vollzogen werden.

Kontakt / Rückfragen
Bundesamt für Justiz, T +41 58 462 77 88, Kontakt