Bundesrat ernennt Stv. Direktor im Bundesamt für Privatversicherungen

Medienmitteilungen, EJPD, 05.06.2001

Das Bundesamt für Privatversicherungen (BPV) bekommt einen Stellvertretenden Direktor. Der Bundesrat hat am Dienstag den Fürsprecher Hans-Peter Gschwind zum Stellvertreter von Amtsdirektor Peter Pfund ernannt.

Der 49jährige Gschwind bringt eine langjährige Erfahrung in der schweizerischen Versicherungsbranche mit. Zur Zeit ist er Direktionsmitglied der Schweizerischen Mobiliar und leitet dort den Bereich Schadendienst Haftpflicht-, Motorfahrzeug- und Reiseversicherung.

Die Einsetzung eines Stellvertretenden Direktors ist eine Folge der Entwicklung im BPV. Die stetig wachsenden Anforderungen an eine effektive Versicherungsaufsicht sowie der hohe Ausbildungsbedarf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der sich daraus ergibt, lösen eine grosse Zahl von organisatorischen und fachspezifischen Projekten aus. Das hat zur Folge, dass der Direktor von der technischen Aufsicht entlastet werden muss. Diese Aufgabe wird dem Stv. Direktor übertragen.

Bern, 5. Juni 2001

Kontakt / Rückfragen
Informationsdienst EJPD, T +41 58 462 18 18, Kontakt